Data Interchange führt das neue Dashboard ein, um die Transparenz von B2B-Integrationsprozessen zu stärken

19.06.2015
Data Interchange, ein führender Anbieter von B2B-Integrationslösungen, führt
das neue Dashboard für sein Dinet Integrationsnetzwerk ein. Das neue Dashboard
bietet erstklassige Funktionalität für die Überwachung und die Verwaltungs des
Austauschs von elektronischen Geschäftsunterlagen und Dateien zwischen Handelspartnern. 
 
Durch die Kombination von Dateiaustausch, Datenumwandlung, Datensicherheit und Transparenz
in einer einzigen umfassenden Lösung, bietet Dinet Geschäftsintegration als
verwalteten Dienst, der Organisationen dabei unterstützt, jeden Geschäftsprozess
zu automatisieren und zu kontrollieren, der auf dem Austausch von Dokumenten basiert. Organisationen können erhebliche Verbesserungen in ihrem Purchase-to-Pay-Prozess erreichen, die Lieferketten-integration und die Zusammenarbeit zwischen Handelspartnern verbessern.
 
Das neue Dashboard von Dinet bietet den Kunden Echtzeit-Nachverfolgung und
Transparenz von Dokumenten, während diese ausgetauscht werden. Alarmmeldungen und Benachrichtigungen erlauben die Verwaltung nach Ausnahmen, da Alarmmeldungen gesendet werden können, wenn kritische Unterlagen nicht zum erwarteten Zeitpunkt erhalten werden.  E-Mails, Textnachrichten und Benachrichtigungen an das iPhone werden unterstützt.

„Es ist ein wichtiges Update für Dinet, um unseren Kunden mehr Transparenz
und Kontrolle über ihre Geschäftsprozesse zu bieten,“ so Ieuan Friend,
Marketingdirektor bei Data Interchange. „Die Transparenz bezüglich Geschäftsdaten reduziert
das unternehmerische Risiko und hilft unseren Kunden dabei, ihre Tätigkeiten zu verbessern
und Ineffizienzen zu beseitigen“.

Das Dinet Integrationsnetzwerk ist Teil des umfassenderen Lösungs-Portfolios
von Dinet, das Organisationen dabei unterstützt, effizientere Geschäftsprozesse zu nutzen und
die geschäftliche Transparenz über die Zusammenarbeit mit Handelspartnern und durch
Integration zu verbessern.