Bolgers

Ein effizientes und zuverlässiges EDI-System, um mehrere Handelspartnerverbindungen zu erleichtern

Bolgers ist der größte Hersteller Irlands von bearbeiteten Blecherzeugnissen, der eine Vielzahl an branchenführenden Organisationen beliefert, darunter Perkins Engines, Caterpillar, FG Wilson und BAE Systems. Mit einem Umsatz von über 10 Millionen Pfund und erst kürzlich mit dem renommierten Limerick Chambers Award ausgezeichnet ist Bolgers ein international expandierendes Unternehmen, mit einer wachsenden industriellen Präsenz.

Da Bolgers eine Methode benötigte, die verschiedenen Anforderungen der Kunden nach EDI-Konformität zu erfüllen, suchte das Unternehmen ein zuverlässiges System, um Prognosen zu erhalten, Informationen anzufordern und elektronische Lieferinformationen zur Verfügung zu stellen. Mit dem alten Produktplanungssystem war es nicht möglich, diese Anforderungen zu automatisieren und viele Einträge mussten von Hand getätigt werden, Data Interchange wurde Bolgers von einem seiner größten Kunden für die Unterstützung bei der Bereitstellung eines geeigneten Ersatzes empfohlen.

Die Data Interchange Lösung

Durch das schnelle Verständnis des Geschäftssystem und der Prozesse von Bolgers, konsolidierte Data Interchange deren EDI-Dienst in eine einzelne Lösung unter Verwendung der Nachrichtenaustauschplattform Odex Enterprise. Durch die Integration der bereits bestehenden Handelspartnerverbindungen ermöglicht die Data Interchange Lösung Bolgers, elektronische Bestellungen an alle Handelspartner sicher und effektiv zu versenden oder von diesen zu empfangen. Gleichermaßen war es Bolgers durch den Wechsel der EDI-Konnektivität auf die globale Nachrichten-Plattform von Data Interchange, dem Dinet Integration Network, möglich, von einer einzelnen, verwalteten Verbindung mit allen Kunden zu profitieren.

Die Vorteile

Die Lösung von Data Interchange half Bolgers dabei, eine deutliche Reduzierung der manuellen Bearbeitung zu erzielen und somit erhebliche Kosteneinsparungen zu erreichen, indem Ressourcen in den Geschäftstätigkeiten effizienter eingesetzt werden können. Durch den vollständig automatisierten Dokumentenfluss war es Bolgers möglich, unnötige menschliche Fehler auszuräumen und damit auch die Effizienz der Geschäftsprozesse zu erhöhen.

Durch die Einsicht langfristiger Prognosen hat es die Lösung von Data Interchange Bolgers auch möglich gemacht, exakter zu planen. Durch diese neuen Informationen konnte Bolgers die Geschäftseffizienz durch unschätzbare Einblicke in die künftigen Anforderungen seiner Handelspartner steigern.

CCatherine McAuliffe, Finanzdirektor bei Bolgers, war besonders beeindruckt von der Aufmerksamkeit, die Data Interchange ihren Anforderungen schenkte. Sie sagte „Die technischen Kenntnisse und die Fähigkeit, Vorschläge dazu zu machen, wie man unsere Prozesse und Systeme abfragen kann, um uns eine maßgeschneiderte EDI-Lösung zu liefern, war von größtem Vorteil." Abschließend sagte Catherine außerdem, „Ich würde Data Interchange als EDI-Lösungsanbieter uneingeschränkt empfehlen“.

Nächste Schritte

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte unser Team unter
+49 (0) 40 311 12 374